Ongerscheide zwesche Versione vun dä Sigg „Herzogtum Geldern“

357 <i lang="en" xml:lang="en" dir="ltr">Bytes</i> fottjenumme ,  vör 13 Johre
kein Zosammefaßong
* [[Megingoz]]
 
=== Grafen von Geldern as dem Hause der Grafen von Wassenberg ===
==== Haus Wassenberg (Die Grafen und Herren von Wassenberg) ====
*vor [[1096]]–um [[1129]] – [[Gerhard I. (Geldern)|Gerhard I.]] (auch Gerhard III. von Wassenberg) (Graf von Geldern) (* um 1060; † um 1129)
*um [[1129]]–um [[1131]] – [[Gerhard II. (Geldern)|Gerhard II.]] (''der Lange'') (Graf von Geldern) (* um 1090/95; † um 1131)
*[[1318]]/[[1339|39]]–[[1343]] – [[Rainald II. (Geldern)|Rainald II.]] (''der Rote / der Schwarze'') (ab 1339 Herzog von Geldern, mit Ostfriesland belehnt) (* um 1295; † 1343) (Sohn Rainald III., Sohn Eduard, Mathilde (verheiratet mit Graf Johann I. von Kleve))
 
=== Herzöge von Geldern und Grafen von Zutphen und Wassenberg===
==== Haus Wassenberg ====(Grafen von Wassenberg)
*[[1339]]–[[1343]] – [[Rainald II. (Geldern)|Rainald II.]] (''der Rote'') (* um 1295; † 1343) (s. o.)
*[[1343]]–[[1361]] – [[Rainald III. (Geldern)|Rainald III.]] (''der Dicke'') (1343/44 Vormund: Eleonore von England, Tochter von [[Eduard III. (England)|Eduard III. von England]]''(?)'', Frau von Rainald II.) (* 1333; † 1371)
*[[1371]]–[[1379]] – (Erbfolgekrieg)
 
==== Haus Jülich-Hengebach ==== aus dem Hause Wassenberg
*[[1371]]–[[1402]] – [[Wilhelm von Jülich|Wilhelm I.]] (1371–77 Vormund: Herzog [[Wilhelm II. (Jülich)|Wilhelm von Jülich]], Vater des Wilhelm (I.)) (anerkannt 1383 von König [[Wenzel (HRR)|Wenzel]] als Herzog von Geldern) (* 1363; † 1402) (Neffe von Rainald III. und Eduard, sein Bruder war Rainald IV.) (durch Erbschaft: 1393–1402 [[Herzogtum Jülich|Herzog von Jülich]])
*[[1402]]–[[1423]] – [[Rainald (Jülich-Geldern)|Rainald IV.]] (* um 1365; † 1423) (Bruder von Wilhelm I., starb kinderlos) (1402–1423 Herzog von Jülich)
*[[1471]]–[[1473]] – [[Arnold von Egmond]] (* 1410; † 1473) (s. o.)
 
==== Haus Valois (Burgundisch) ==== Aus dem Hause der Grafen von Wassenberg
*[[1473]]–[[1477]] – [[Karl der Kühne]] (* 1433; † 1477) (1467–1477 Herzog von Burgund etc.
 
*[[1477]]–[[1477]] – [[Adolf von Egmond]] (* 1439; † 1477) (s. o.; zum zweiten Mal)
 
==== Haus Habsburg (Burgundisch) ==== Aus dem Hause der Grafen von Wassenberg
*[[1477]]–[[1482]] – [[Maria von Burgund]] (1457–1482) mit Erzherzog Maximilian von Österreich (1459–1519)
*[[1482]]–[[1492]] – [[Philipp I. (Kastilien)|Philipp I. der Schöne]] (1478–1506) (unter Vormund: Kaiser [[Maximilian I. (HRR)|Maximilian I.]])
*[[1492]]–[[1538]] – [[Karl von Egmond]] (* 1467; † 1538) (Sohn von Adolf, s. o.)
 
==== Haus Kleve-Mark ==== Aus dem Hause der Grafen von Wassenberg
*[[1538]]–[[1543]] – [[Wilhelm der Reiche|Wilhelm (II.) ''der Reiche'']] (1516–1592), 1539–1592 Herzog von Jülich-Kleve-Berg
 
==== Haus Habsburg (Burgundisch-Spanisch) ==== aus dem Hause der Grafen von Wassenberg-Geldern
*[[1543]]–[[1555]] – [[Karl V. (HRR)|Karl V.]] (1500–1558)
*[[1555]]–[[1581]]/[[1598|98]] – [[Philipp II. (Spanien)|Philipp II. von Spanien]] (1527–1598) (1581 setzten die Generalstaaten Philipp II. ab, d. h. die Herrschaft des Herzogs von Geldern galt de facto nur noch über das Oberquartier)
Das Haus Wassenberg und die Grafen von Wassenberg
 
== Siehe auch == Die Nachfolger des Hauses der Grafen von Wassenberg
*[[Herzogtum Berg]]
*[[Herzogtum Jülich]]
105

Änderonge